Erbeben im Nordiran/ Aserbaidschan

August 13, 2012 § Leave a comment

Gestern ereignete sich in dem von Aserbaidschanern bewohnten Nordiran ein schweres Erdbeben. Das Epizentrum des Erdbebens lag nahe der Millionenstadt Täbris im Norden des Landes. Die Stärke wurde mit 6,4 beziehungsweise 6,3 Grad auf der Richterskala angegeben. Die beiden Erdstöße ereigneten sich innerhalb von nur elf Minuten. Laut der Nachrichtenagentur Irna sind mehr als 60 Rettungsteams und 185 Krankenwagen sowie sieben Hundestaffeln im Einsatz. Der iranische Rote Halbmond richtete in einem Stadion ein Notlager für 16 000 Menschen ein. Rund 3000 Zelte wurden bereitgestellt. Noch ist die Lage nicht ganz überschaubar.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

What’s this?

You are currently reading Erbeben im Nordiran/ Aserbaidschan at birgitwetzel.

meta

%d bloggers like this: