Manager, Minister, Medien – Lobbyisten regieren das Land

April 8, 2012 § 1 Comment

Gute Journalisten braucht das Land, und unabhängige! Jede Demokratie braucht sie. In Deutschland ist es darum nicht gut bestellt. Das meinen zumindest Cerstin Gammelin und Götz Hamann. Kenntnisreich und mit vielen Beispielen belegen sie, wie Lobbyisten Deutschland regieren.

Wer meint, die Medien in Deutschland berichteten unabhängig, der sollte einen Blick in dieses Buch werfen. Nicht nur die Politik, auch unsere Branche nimmt Rücksicht auf Interessen und Unternehmen, auf Rabattgeber und Vorteile-Einräumer, und besonders auf die, die Anzeigen schalten, denn sie bringen Bares in die leeren Kassen.

So mancher kritische Artikel fällt höheren Interessen zum Opfer. Und weil die Kassen so leer sind, werden kostenlose Artikel gerne übernommen. Ganze Abteilungen halten sich große Unternehmen, um die Medienbranche stets freundlich mit  Informationen zu füttern, die ihren eigenen Interessen dienen. Da werden Vorteile angeboten und Rabatte eingeräumt, da wird geworben und umworben.  Korruption? Nein, ganz so einfach ist das nicht, denn die Methoden, mit denen die Gunst erkauft werden soll, sind vielfältig, einfallsreich und oft nur schwer zu erkennen .

“Wenn ein Medium veröffentichlicht, was Ökonomisch nützlich ist, und nicht, was journalistisch geboten ist, dann leidet die Glaubwürdigkeit seiner Journalisten. Wenn immer mehr Menschen sich auf das verlassen, was sie in den Medien sehen, hören und lesen, dann gerät die Demokratie und Gefahr, wenn die Medien ökonomisch dauerhaft schwach sind.” stellen die Autoren fest.

Das Buch ist schon 2007 erschienen. Heute scheint es brandaktuell. Hoffentlich findet es noch viele Leser!

Advertisements

Tagged: , , , ,

§ One Response to Manager, Minister, Medien – Lobbyisten regieren das Land

  • Sebastian F. Klaus says:

    Sie treffen mit Ihrer Feststellung den Nagel auf den Kopf! Leider geht es hier wirklich um einen Sargnagel der Demokratie, der Freiheit – vor allem aber um den Exitus des höchsten gesellschaftlichen Guts: Ehrlichkeit.

    Wenn sich Medien vermehrt und uneinsichtig auf das Bedienen von Lobbys und deren Lobbyisten konzentrieren und in aller Gänze ausblenden, dass das Volk mehr Scheinheiligkeiten erkennt, als es sich getraut anzusprechen, wird der Weg auf kurz oder lang geebnet für populistische, radikale Redner. Das demokratische Grundgerüst ist in Gefahr!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

What’s this?

You are currently reading Manager, Minister, Medien – Lobbyisten regieren das Land at birgitwetzel.

meta

%d bloggers like this: